Willkommen

Der Weseler-TV heißt Sie recht herzlich auf seiner Internetpräsenz willkommen.

Auf der Website (www.wtvbasketball.de) finden Sie die aktuellen Daten und Informationen unserer Basketball-Abteilung.

Das Navigationsmenü in der oberen, horizontal angeordneten Leiste führt Sie strukturiert zu den jeweiligen Beiträgen.

Viel Spaß beim Surfen!

Hallenschuhe

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass in unseren Sporthallen des Berufskollegs Wesel und der Gesamtschule am Lauerhaas das Tragen von Straßenschuhen untersagt ist.

Dies gilt gleichermaßen für Aktive, Trainer, Schiedsrichter und Zuschauer.

Wir bitten Sie/Euch daher, immer saubere Hallenschuhe mitzubringen, denn wir sind als Verein gehalten, zuwider handelnde Personen aus der Halle zu verweisen.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

News & Spielberichte

  • Erster Dämpfer in der Bezirksliga

    Am Sonntag trat die erste Herren des WTV's zu Hause gegen die Cro Baskets aus Essen an. 

    Die Weseler Mannschaft war motiviert und zuversichtlich in die Partie gestartet. Aufgrund der letzten beiden soliden Partien die Selbstvertauen gaben und der sich im Training erarbeiteten Spielvariationen ergab sich eine überaus ansehnliche Anfangsphase mit viel Drang und Kreativität zum Korb. Somit gewann man das erste Viertel mit 21:12.

    Die Cro Baskets fanden jedoch recht zügig wieder ins Spiel und so ergab sich ein recht offenes Spiel mit einem Halbzeitergebnis von 29:25 für den Wtv.

    Insgesamt fehlte dann in der darauffolgenden Halbzeit der letzte Wille bzw die Kraft, um die notwendige Intensität aufrecht zu erhalten. Das konnte dem Rotationsrhythmus  geschuldet gewesen  sein, was sich aber oftmals als schwierigste Aufgabe erweist.  

    Cro Basket holte auf und Wesel lag Ende des dritten Viertels mit 43:40 zurück.  

    Die sonst greifende Verteidigung bekam keinen Zugriff auf's Angriffsspiel der Cro's und man ließ nun vollends vom schnellen Pass und spielerischem erarbeiten der Chancen ab, welches den WTV bisher so erfolgreich machte. 

    Somit gab es die erste Niederlage im 3. Spiel der Saison mit einem Endergebnis von 58:64 für die Gäste aus Essen.  Positiv zu erwähnen ist das man sich im Prinzip selbst geschlagen hat und aus dem Rückschlag seine Schlüsse zieht und gestärkt in die nächste Partie gegen Kettwig entgegenfiebert!!!

    Es spielten: Prazeus (8), Ertl (6), Klümper (8), Rütten (12), Kalaitzidis (8), Poloczek (11), Herbert (4), Sita (1), John, Stade, Ebot

     

     

^