Meisterkids aus Wesel!

von

Positiv unterstützt vom Ergebnis des Nachholspiels am vergangenen Mittwoch, begann im ersten Viertel ein intensives und ausgeglichenes Basketballspiel. Beide Teams zeigen eine hohe Laufbereitschaft und den Willen das Spiel auf ihre Seite zu holen.
Nach den ersten 6min Orientierung, setzte sich der Teambasketball und die Kontrolle des Spiels auf Seiten der Weseler durch, das erste Viertel ging mit 16:11 an die Weseler und es begann der zweite Streich!
Die Defense arbeitete auf Hochtouren, brachte die Schalker zu turnovern und misslungenen Abschlüssen. Der Rhythmus aus der Defense konnte mit einem 25:0 Lauf im zweiten Viertel perfekt in eine bewegungsintensive  Offense übertragen werden. Aus Sicht der Punkteauswertung, das beste Viertel des Spiels und eines der besten Viertel der gesamten Saison.
Wesel war von allen Positionen gefährlich und verschloss, bis auf 2 Punkte in der 20. Minute den Korb für die Schalker.
Mit einem 41:13 für Wesel ging es in die Halbzeitpause.
Motiviert von dieser Leistung, begann das dritte Viertel erneut mit einem  Run von 12:0. Die Stimmung auf dem Feld und der Bank erreichte durch gegenseitigen Applaus ihren Höhepunkt und brachte auch das dritte Viertel mit 24:16 nach Wesel.
Das vierte Viertel brachte den zweiten Streich mit einem 81:35 nach einer tollen Teamleistung zum Ende, gleich fünf Spieler konnten zweistellig punkten und rechnerischen ist nun die Meisterschaft nicht mehr wegzudenken!
Am Samstag, den 09.04. um 12:00 Uhr in der Halle Ost in Wesel, kommt es zum mit dem Heimspiel gegen die CroBaskets aus Essen zum letzten Saisonspiel.
Die Einsatzbereitschaft der Kindern und Eltern während der Coronazeit, mit all ihren Höhen und Tiefen, dem Bewegungsangebot der U14 Abteilung aktiv zu folgen, hat sich jetzt schon mit diesem Saisonergebnis mehr als gelohnt.  So können sich die Kids im letzten Spiel erneut für ihre individuellen und Leistungen im Team belohnen und diese letzte Spielzeit am kommenden Samstag zusammen genießen.
Es spielten:
Petsa D. 8, Zhu L. 10, Seifert A. 4, Omoruyi C. 2, Petsas A. 14, Kerkenpass L., Rütten C. 14, Kosta A. 10, Efthimiou N. 4, Temmler N. 5, Adzor D. 10

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

Newsfeed

Die aktuellen News und Spielberichte der Weseler-TV 1860 Basketballabteilung gibt es auch als Newsfeed!

News/Spielberichte: RSS 2.0 / Atom

Viel Spaß beim Lesen!

< Juli 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Meisterkids aus Wesel!

von

Positiv unterstützt vom Ergebnis des Nachholspiels am vergangenen Mittwoch, begann im ersten Viertel ein intensives und ausgeglichenes Basketballspiel. Beide Teams zeigen eine hohe Laufbereitschaft und den Willen das Spiel auf ihre Seite zu holen.
Nach den ersten 6min Orientierung, setzte sich der Teambasketball und die Kontrolle des Spiels auf Seiten der Weseler durch, das erste Viertel ging mit 16:11 an die Weseler und es begann der zweite Streich!
Die Defense arbeitete auf Hochtouren, brachte die Schalker zu turnovern und misslungenen Abschlüssen. Der Rhythmus aus der Defense konnte mit einem 25:0 Lauf im zweiten Viertel perfekt in eine bewegungsintensive  Offense übertragen werden. Aus Sicht der Punkteauswertung, das beste Viertel des Spiels und eines der besten Viertel der gesamten Saison.
Wesel war von allen Positionen gefährlich und verschloss, bis auf 2 Punkte in der 20. Minute den Korb für die Schalker.
Mit einem 41:13 für Wesel ging es in die Halbzeitpause.
Motiviert von dieser Leistung, begann das dritte Viertel erneut mit einem  Run von 12:0. Die Stimmung auf dem Feld und der Bank erreichte durch gegenseitigen Applaus ihren Höhepunkt und brachte auch das dritte Viertel mit 24:16 nach Wesel.
Das vierte Viertel brachte den zweiten Streich mit einem 81:35 nach einer tollen Teamleistung zum Ende, gleich fünf Spieler konnten zweistellig punkten und rechnerischen ist nun die Meisterschaft nicht mehr wegzudenken!
Am Samstag, den 09.04. um 12:00 Uhr in der Halle Ost in Wesel, kommt es zum mit dem Heimspiel gegen die CroBaskets aus Essen zum letzten Saisonspiel.
Die Einsatzbereitschaft der Kindern und Eltern während der Coronazeit, mit all ihren Höhen und Tiefen, dem Bewegungsangebot der U14 Abteilung aktiv zu folgen, hat sich jetzt schon mit diesem Saisonergebnis mehr als gelohnt.  So können sich die Kids im letzten Spiel erneut für ihre individuellen und Leistungen im Team belohnen und diese letzte Spielzeit am kommenden Samstag zusammen genießen.
Es spielten:
Petsa D. 8, Zhu L. 10, Seifert A. 4, Omoruyi C. 2, Petsas A. 14, Kerkenpass L., Rütten C. 14, Kosta A. 10, Efthimiou N. 4, Temmler N. 5, Adzor D. 10

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?

News-Archiv

^